Adipositas, quo vadis? Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten bei Adipositas

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 08. Oktober 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 4001
Periode 202
Dozent Doctor medic Ovidiu Eugen Bálá
Datum Donnerstag, 08.10.2020 18:00–19:30 Uhr
Gebühr kostenlos kostenfrei
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Ort

Glasmuseum
Am Museumspark 1
94258 Frauenau
Frauenau

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Zwei Drittel der Männer und die Hälfte der Frauen in Deutschland leiden an Übergewicht. Ein Viertel der Erwachsenen ist sogar stark übergewichtig. Bei Kindern und Jugendlichen ist das Ergebnis aktueller Studien nicht weniger besorgniserregend. Neben den alltäglichen Belastungen stellen vor allem die Folgekrankheiten der Adipositas ein enormes Problem für die Gesundheit der Betroffenen dar. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind beispielsweise fast die Hälfte aller Zuckererkrankungen und einige bestimmte Krebsleiden auf Adipositas zurückzuführen. Hinzu kommt die Tatsache, dass die Erkrankung auch eine erhebliche finanzielle Belastung mit sich bringt. Dr. Ovidiu Bálá, Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Arberlandklinik Zwiesel, referiert in seinem Vortrag über die Behandlungsmöglichkeiten von Adipositas. Auch auf mögliche Therapien soll dabei eingegangen werden.

Doctor medic Ovidiu Eugen Bálá Hauptdozent


nach oben
 

Volkshochschule ARBERLAND

Amtsgerichtstr. 6-8
94209 Regen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 09921 9605 4400
Fax: 09921 9605 4455

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG