Das gesetzliche Erbrecht im jetzt und heute – immer noch alltagstauglich Online-Vortrag in der vhs.cloud

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 03. Februar 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 1108
Periode 202
Dozentin Elke Nicole Kestler
Datum Mittwoch, 03.02.2021 19:00–20:30 Uhr
Bitte mitbringen Voraussetzungen: E-Mail-Adresse, PC oder mobiles Endgerät, Browser (Firefox/Chrome)
Gebühr 10,00 EUR *
Ort

vhs.cloud - Online-Kursraum
vhs.cloud
Online-Kursraum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Aktuell leben in Deutschland mehr als 40 % aller Familien als Patchwork-Familie. Gesetzlichen Regelungen zu Vorsorge und der Erbfolge liegen jedoch ein traditionelles Familienbild zu Grunde, welches von lebenslanger Ehe mit gemeinsamen Kindern ausgeht. Die heutige Wirklichkeit sieht ganz anders aus. Möchte man diejenigen Familienmitglieder erbrechtlich bedenken, welche man selbst als zur Familie angehörig ansieht, zu denen jedoch kein rechtliches Verwandtschaftsverhältnis besteht, muss aktiv ein Testament errichtet werden. Da Stiefkinder kein gesetzliches Erbrecht haben, sollten Sie Ungleichbehandlungen zuvorkommen. Wie die zur Familie gehörenden Personen bedacht werden, andererseits aber auch die Ansprüche unliebsamer Personen ausgeschlossen oder zumindest rechtskonform geschmälert werden können, vermittelt Fachanwältin für Erbrecht Elke Kestler in diesem Vortrag.


nach oben
 

Volkshochschule ARBERLAND

Amtsgerichtstr. 6-8
94209 Regen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 09921 9605 4400
Fax: 09921 9605 4455

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG