Skip to main content

Aktuelle Informationen aus der vhs

Unsere Jobbegleiterinnen im Interview Alexandra Silion und Greta Brock sind seit Beginn des Jahres mit dem neuen Projekt beschäftigt.

Zeitungsbericht im Bayerwald-Boten vom 06. Mai 2024

Die „Jobbegleiterinnen“ im Landkreis Regen

Greta Brock und Alexandra Silion im Interview

Regen. Arbeit zu finden, ist für Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund nicht leicht. Auf der anderen Seite suchen viele Unternehmen derzeit händeringend nach MitarbeiterInnen. Im Landkreis Regen gibt es seit Jahresbeginn zwei „Jobbegleiterinnen“. Mit dem Förderprojekt des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration wird eine Schnittstelle zwischen Arbeitssuchenden und Arbeitgebern geschaffen. Greta Brock und Alexandra Silion beraten und begleiten Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund auf ihrem Weg zur passenden Arbeitsstelle. Auch Arbeitgebern stehen die beiden Jobbegleiterinnen von der Akquise bis zur Beschäftigungssicherung mit Rat und Tat zur Seite. Brock und Silion haben seit vielen Jahren Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe. Beide betreuen auch Teilnehmende der Integrationskurse und der beruflichen Aus- und Weiterbildungsangebote an der Volkshochschule ARBERLAND. Über ihre Erfahrungen mit dem Projekt berichten sie im Interview.

Welche Erfahrungen haben Sie seit dem Projektstart gesammelt?

Greta Brock: Wir erhalten einen regen Zulauf und viele positive Reaktionen auf das neue Projekt. Neu ist die Thematik für uns nicht, da wir und unsere vhs-KollegInnen schon seit Jahren Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund bei der Job- und Ausbildungssuche unterstützen. Es freut uns umso mehr, als Jobbegleiterinnen nun noch intensiver Arbeitssuchende und Firmen zu beraten und unterstützen zu können.

Fällt es geflüchteten Menschen schwer, sich an Sie zu wenden?

Alexandra Silion: Die Menschen kommen gerne zu uns, denn sie kennen uns bereits und wissen, dass wir immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen haben. Für einen Großteil der Geflüchteten und Migranten im Landkreis Regen ist die vhs ARBERLAND als Integrationskursträger die erste Anlaufstelle zum Erlernen der deutschen Sprache. Die Sprache ist schließlich der Schlüssel zur Integration.

Können Firmen aus dem Landkreis einfach Kontakt zu Ihnen aufnehmen, wenn sie offene Stellen besetzen möchten?

Greta Brock: Es freut uns immer, wenn sich Firmen direkt an uns wenden. Gerne schlagen wir Arbeitgebern passende Bewerber vor, unterstützen im Bewerbungsprozess sowie bei der Sicherung und Stabilisierung von Beschäftigungsverhältnissen. Auch beraten wir zu Fördermöglichkeiten und fungieren als Lotsen zu Aufenthalts- und Arbeitsrecht.

Ist diese Vermittlung für Firmen kostenlos?

Greta Brock: Die Vermittlung ist ein kostenloses Förderangebot aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration.

Wie ist der Weg vom Hilfesuchenden, der sich bei Ihnen meldet, bis hin zum integrierten Arbeitnehmer? Gibt es dabei einen wiederkehrenden Ablauf?

Alexandra Silion: In einem Erstgespräch klären wir die Ziele und den Status Quo der Hilfesuchenden. Anschließend unterstützen wir individuell bei der Berufswegplanung, beim Bewerbungsschreiben, trainieren Vorstellungsgespräche, begleiten Praktika, Probearbeiten und Arbeitsaufnahmen, beraten zu Aus- und Weiterbildungen und vermitteln an Fachstellen. Jeder Fall ist anders.

Gab es Vergangenheit Erfolgsgeschichten, von denen Sie berichten können?

Alexandra Silion: Wenn ich im Landkreis unterwegs bin, dann werde ich oft freudestrahlend von ehemaligen Klienten gegrüßt, die jetzt im Einzelhandel, im Handwerk oder im Restaurant arbeiten. Sie tragen ihre Arbeitskleidung mit Stolz und haben sich wirklich gut integriert. Das motiviert uns, weiterzumachen.

Wie und wo kann man Sie erreichen?

Greta Brock: Wir sind zu den Geschäftszeiten in unseren Büros in der vhs ARBERLAND, Amtsgerichtstraße 6-8 in Regen erreichbar. Interessierte können sich auch telefonisch unter 09921 9605 4434 oder per E-Mail an jobbegleiter@vhs-arberland.de an uns wenden.

26.05.24 21:37:30