Skip to main content

Mensch & Natur

Loading...
Was wir von den Kräutern lernen können Wie uns Kräuter in unserer Resilienz unterstützen können
Mo. 11.03.2024 18:00
vhs.cloud
Wie uns Kräuter in unserer Resilienz unterstützen können

In diesem Online-Kräuterseminar lernst du das Resilienzkonzept für Erwachsene kennen. Anhand der Resilienzfaktoren verbinden wir jahreszeitlich vorkommende Kräuter und erfahren anhand ihrer Resilienz auch hilfreiche Tipps für uns. Diese können wir individuell in unser Leben integrieren. Außerdem erfährst du Wissenswertes zu den einzelnen vorgestellten Kräutern, wie z.B. Inhaltsstoffe und Vorkommen.

Kursnummer 1600
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00


Voraussetzungen: E-Mail-Adresse, PC oder mobiles Endgerät, Browser (Firefox/Chrome)

Was will mein Hund mir sagen? Die Zeichen deines Hundes richtig lesen lernen
Mo. 18.03.2024 18:30
Bischofsmais
Die Zeichen deines Hundes richtig lesen lernen

Was sind die häufigsten Missverständnisse in der Kommunikation Mensch - Hund? Woran merke ich, dass mein Hund Stress hat oder sich nicht wohl fühlt? Ziel ist es, die häufigsten Fehlinterpretationen im Zusammenleben mit Hunden zu klären, sodass du deinen Vierbeiner danach vielleicht mit ganz anderen Augen sehen und besser verstehen kannst. Weitere Inhalte sind: Erwartungen Hund/Halter, Körpersprache deuten und Calming Signals.

Kursnummer 1602
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00

*

Motorsägen-Lehrgang Grundlehrgang für Motorsägenführer:innen
2x • Donnerstag/Freitag, 04./05.2024, 08:30 - 16:00 Uhr
Regen
Grundlehrgang für Motorsägenführer:innen

Bäume richtig und sicher fällen – in Theorie und Praxis • Grundfähigkeiten in der Handhabung von Motorsägen • Vertrautheit mit den Grundregeln der Arbeitssicherheit bzw. Unfallverhütung im Umgang mit der Motorsäge • Einblicke in die Schneide- und Fälltechnik – mit Praxisteil • Grundkenntnisse der Motorsägentechnik • Fertigkeiten zur Wartung und Pflege von Motorsägen Der Lehrgang entspricht dem Mindeststandard für Motorsägenkurse der landwirtschaftlichen Sozialversicherungsträger. Die vermittelten Inhalte entsprechen den Modulen 1, 2 und 3 der GUV I-8624. Der Lehrgang ist von der Berufsgenossenschaft anerkannt. Die Praxis wird in den Wäldern der Bayerischen Staatsforsten oder in Privatwäldern durchgeführt. Voraussetzung: Mindestalter 18 Jahre Die Veranstaltung kann auch mit Übernachtung im ARBERLAND Tagungshaus gebucht werden.

Kursnummer 1620H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 250,00

* inkl. Skript, Haftungsausschlusserklärung, Teilnahmebescheinigung und Seminarunterlagen

Dozent*in: Walter Oswald
Jungpflanzenanzucht und Frühjahrsanbau Vortrag mit Praxis-Workshop
Sa. 06.04.2024 09:00
Frauenau
Vortrag mit Praxis-Workshop

Jungpflanzenanzucht ist nicht schwer. Wir zeigen dir, wie wir es machen und bei welchen Kulturen man was beachten sollte. Außerdem erfährst du, wie wir auf dem freien Feld bereits im März mit dem Gemüseanbau starten, um im Mai schon ernten zu können. Ein paar Dauerkulturen helfen uns dabei, schnell wieder Frisches essen zu können.

Kursnummer 1650
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00

*
Anmeldung unter biohofhaeng@gmx.de

Dozent*in: Birte Straub
Angst vor dem Hund - muss nicht sein! Mehr Sicherheit bei der Begegnung mit Hunden
Mo. 08.04.2024 18:30
Regen
Mehr Sicherheit bei der Begegnung mit Hunden

Hunde gehören zu unserem Alltag. Wir erleben Hunde bei Besuchen von Freunden und Familienangehörigen, treffen sie bei der Arbeit, in der Freizeit, beim Spaziergang oder auch beim Einkauf häufig an. Wenn wir im Unterbewusstsein Angst vor Hunden haben, lähmt einem das in vielen Situationen und beeinträchtigt unseren Alltag. Ziel des Kurses ist es, Ängste abzubauen und den richtigen Umgang zu vermitteln, um Begegnungen positiv zu gestalten. Als Kursinhalt werden wichtige Verhaltensregeln zu Grunde gelegt, wie z.B. die Annäherung an einen Hund, den richtigen Kontakt mit dem Hund oder die Körpersprache des Hundes lesen. Zusammen mit den Therapiehunden der Dozentin lernen wir in einfachen Erklärungen und Übungen den Hund vielleicht ganz neu kennen.

Kursnummer 1601
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00

*

Ich hätt so gern ein Huhn! Hühnerhaltung rund um das Haus zur Selbstversorgung mit Eiern
Do. 11.04.2024 18:30
Regen
Hühnerhaltung rund um das Haus zur Selbstversorgung mit Eiern

Selbstversorgung mit Hühnereiern wird immer beliebter. Tiergerechte Haltung gewinnt an Bedeutung. Viele Menschen möchten Eier von glücklichen Hühnern genießen und denken darüber nach, selbst Hühner zu halten. Das klingt zunächst einfach und überschaubar, wirft bei näherer Betrachtung in der Praxis doch einige Fragen auf. Was ist mit den Hühnern im Winter? Brauchen die Hühner einen Hahn? Was darf ich alles füttern und welchen Stall brauchen sie? Wie viele Eier legen die Hühner? Der Kurs richtet sich an private Hühnerhalter*innen und solche, die es werden wollen. Der Kurs bietet eine Einführung in die Hühnerhaltung zur Selbstversorgung mit Eiern und Erfahrungsaustausch mit wertvollen Tipps zur rundum nachhaltigen Hühnerhaltung. Außerdem erfährst du etwas über das Wesen des Huhnes sowie über ein Stallsystem, das Nerven und Energie sparen hilft.

Kursnummer 1605
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00

*

Raus mit der Sprache - Tschechisch lernen beim Wandern im Böhmerwald
So. 21.04.2024 08:00
Treffpunkt

Mit keinem anderen Land verbindet Deutschland oder Tschechien eine längere gemeinsame Grenze. Ein Teil dieser 817 Kilometer verläuft sogar direkt vor unserer Haustür, aber trotzdem trennt uns häufig die Sprachbarriere von diesem kleinen, aber feinen Land in der Mitte Europas. Bei dieser Veranstaltung wollen dir Muttersprachlerin Tabea Lepsik und Natur- und Landschaftsführer Klaus Kreuzer auf einer gemütlichen Wanderung von etwa 10 Kilometern einige Grundlagen dieser gar nicht so schweren Sprache vermitteln. Bei der abschließenden Einkehr in einem typisch böhmischen Lokal kannst du dann die frisch erworbenen Kenntnisse in der Praxis erproben.

Kursnummer 3600
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei, Anmeldung erforderlich
Dozent*in: Klaus Kreuzer
Perlen des Klosterwinkels Exkursion auf der Via Nova von Ortenburg über Sammarei nach Haarbach
Sa. 27.04.2024 06:45
Regen
Exkursion auf der Via Nova von Ortenburg über Sammarei nach Haarbach

Unterwegs mit Klaus Kreuzer Diese ganz spezielle Wanderung führt uns - immer vom Pilgerweg Via Nova geleitet - zunächst von Ortenburg über St. Koloman zur Wallfahrtskirche nach Sammarei. Hier steht eine ausführliche Besichtigung dieses einmaligen Wallfahrtortes auf dem Programm, ehe es weiter nach Haarbach geht, wo am Ende unserer Tour eine Einkehr vorgesehen ist. Für den gut vierstündigen Weg (reine Gehzeit) sind normale Grundkondition und leichte Rucksackverpflegung mit ausreichend Flüssigkeit erforderlich.

Kursnummer 1640
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,00

* inkl. Bayernticket
Treffpunkt: Bahnhof Regen 06.45 Uhr

Dozent*in: Klaus Kreuzer
Terra Preta Vortrag
Mo. 06.05.2024 19:00
Regen
Vortrag

Ökologisches Gärtnern wird im Zeichen des Klimawandels immer wichtiger. Eine Möglichkeit bietet Terra Preta, weil die aktivierte Pflanzenkohle den Boden verbessert und CO2 langfristig gebunden wird. Terra Preta ist torffrei, ökologisch und hat noch viele weitere Vorteile. Was genau Terra Preta ist, wie es hergestellt und angewandt wird, erfährst du in diesem Vortrag.

Kursnummer 1612
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Vom Frischwinkel über den Panzer zum Teufelssee Böhmerwald-Exkursion
Sa. 15.06.2024 08:00
Regen
Böhmerwald-Exkursion

Diese abwechslungsreiche Tour mit einer reinen Gehzeit von etwa fünf Stunden führt uns von Hojsova Stráž Brčálník (Frischwinkel) über das Tomandlkreuz hinauf zum Pancíř (Panzer). Nach einer wohlverdienten Rast wird über Hofmanky und den Čertovo Jezero (Teufelssee) zum Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein abgestiegen, wo eine abschließende Einkehr vorgesehen ist. Erforderlich sind neben guter Grundkondition, gutes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung Rucksackverpflegung mit reichlich Flüssigkeit. Wanderstöcke erleichtern die Überwindung der Höhenunterschiede.

Kursnummer 1641
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,50

* inkl. Ticket für tschechische Bahn
Treffpunkt: Bahnhof Bayerisch Eisenstein 08.00 Uhr

Dozent*in: Klaus Kreuzer
Selbstversorgung im Arberland Vortrag mit Praxis-Workshop
Sa. 22.06.2024 09:00
Frauenau
Vortrag mit Praxis-Workshop

Nach einer kurzen Einführung und einem ausführlichen Rundgang bei dem alles gefragt werden kann, kannst du selbst mit pflanzen oder jäten. Auch unsere Obstkulturen stellen wir vor. Naschen ist erlaubt!

Kursnummer 1651
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00

*
Anmeldung unter biohofhaeng@gmx.de

Dozent*in: Birte Straub
Erlebnisreise in die Welt unserer Waldbienen
Sa. 29.06.2024 14:00
siehe Treffpunkt

- Führung über unser Waldgut mit Schwerpunkt der wesensgerechten Bienenhaltung - Den eigenen Garten einfach und effektiv insektenfreundlich gestalten - Material- und Werkzeugkunde - Erklärung des Bienenstandes und welche Faktoren hierbei wichtig sind - Welche Arten von Bienenhäusern gibt es? - Blick ins Bienenvolk mit dem Imker - Mit Imkeranzug und Stockmeißel gewappnet selbst auf Tuchfühlung gehen - Welche Produkte lassen sich erzeugen und wie erfolgt die Verarbeitung? - Verkostung von Produkten aus unseren Honigauslesen Wir machen uns zusammen auf in die faszinierende Welt unserer Waldbienen und tauchen in deren Leben und Wirken ein. Auf unserem Waldgut können wir unsere Waldbienen und eine Vielzahl ihrer Artverwandten auf unserer großen Blühweide beobachten. Dabei erfahren wir viel Wissenswertes über die Bienen, warum sie das machen, was wir sehen und wie wertvoll das für uns Menschen und unseren Lebensraum ist. Nachdem wir unseren Bienenpfad hinter uns gelassen haben, schlüpfen wir in einen Imkeranzug und gehen auf Tuchfühlung. Wir erkunden das Leben im Bienenstock und tasten uns durch das Bienenvolk. Dabei erfahren wir Unbekanntes über die Aufgaben und Pflichten einer Biene in ihrem Volk. Mit etwas Glück und scharfem Auge können wir sogar einen Blick auf die Bienenkönigin ergattern. Zu guter Letzt genießen wir eine Auswahl von Köstlichkeiten aus der Welt der Bienen. Hierbei stehen unsere Honige Frühjahrserwachen, Sommertraum und Waldgold zur Auswahl - pur oder auf gesundem Waldbrot. Neben dreierlei Honigweinen sowie weiteren Honig-Spirituosen lässt unser Farben- und Bienenzauber noch so manch Wohlschmeckendes erwarten.

Kursnummer 1613
Kursdetails ansehen
Gebühr: pro Erwachsener 24 € pro Kind (bis 16 J.) 18 €
Loading...
29.02.24 10:29:49