Skip to main content

Gesellschaft

Loading...
Faszination Pfahl - Den Quarzfelsen auf der Spur
vom 14.05 - 22.10.2024, immer Dienstag von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Markant ragen die Felsen des Großen Pfahls in Viechtach in die Höhe. Das Naturschutzgebiet von blankem Quarz, tiefen Steinbrüchen, und lichten Pfahlheiden bietet Ameisenlöwe, Gelbbauchunke und Schwefelflechte einen besonderen Lebensraum. Lausche den Mythen, die sich um die Quarzfelsen ranken und begib dich auf eine Entdeckungstour rund um Bayerns Geotop Nr. 1. Erfahre mehr über das Relikt aus lang vergangenen Zeiten und seine fast 100-jährige Abbaugeschichte. Anmeldung immer Dienstag bis 12:00 Uhr, unter Tel. 09942 1661 (Ti Viechtach)

Kursnummer 1939
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Parkplatz Großer Pfahl an der B 85 Viechtach

Kräuterexkursion mit anschließender Verarbeitung
Do. 20.06.2024 17:00
Teisnach

Bei diesem Kurs werden wir essbare Wildpflanzen während einer Exkursion sichten. Im Anschluss daran werden wir die von Herrn Hibsch mitgebrachten Kräuter verarbeiten (z. B. zu Kräutersalz, Pesto, grünem Smoothie, Kräuter-Nudeln, Wildspinat, Wildsalat oder Blütenessig). Außerdem gibt es natürlich allerlei Wissenswertes zu erfahren. Die Kräuter-Kreationen werden in geselliger Runde verspeist und die selbstgemachten Schätze können mit nach Hause genommen werden. Freu dich auf vielfältiges Wissen von unserem Koch, Gärtner und Kräuterpädagogen.

Kursnummer 1709
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00

inkl. Rezepte
zzgl. Materialkosten; werden vom Dozenten kassiert

Über den Felsenkamm von Naturpakr zu Naturpark
Fr. 21.06.2024 09:15

Kommt mit auf eine Wanderung über die Grenzen zweier Naturparke. Los geht´s am Parkplatz unterhalb des Berggasthofes in Eck bei Arrach im Naturpark Bayerischer Wald. Die Wanderung führt zum Riedelstein und schließlich zu den Rauchröhren im Naturpark Oberer Bayerischer Wald. Naturpark Ranger Christoph Grausam und Samantha Biebl geben auf dieser Wanderung, mit atemberaubenden Ausblicken, viele kleine Einblicke in Flora und Fauna sowie in die Naturparke selbst. Die Tour gipfelt in einer Einkehr bei der Kötztinger Hütte. Die Teilnehmer können dann entscheiden, ob sie auf eigene Faust weitergehen oder zurück zum Eck wandern. Anmeldung bis 20.06.2023 um 12:00 Uhr unter 09922 802480

Kursnummer 1915
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Treffpunkt: Parkplaz unterhalb des Berggasthofes Eck (Arrach)

Selbstversorgung im Arberland Vortrag mit Praxis-Workshop
Sa. 22.06.2024 09:00
Frauenau
Vortrag mit Praxis-Workshop

Nach einer kurzen Einführung und einem ausführlichen Rundgang bei dem alles gefragt werden kann, kannst du selbst mit pflanzen oder jäten. Auch unsere Obstkulturen stellen wir vor. Naschen ist erlaubt!

Kursnummer 1651
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00

*
Anmeldung unter biohofhaeng@gmx.de

Dozent*in: Birte Straub
Sommerbiathlon – Schnupperkurs
Sa. 22.06.2024 10:00
Bayerisch Eisenstein

Lerne im Hohenzollern Skistadion ohne körperliche Anstrengung das Schießen und Treffen im Liegen und Stehen auf die 50 Meter entfernten Biathlonziele. Es sind keine Voraussetzungen oder spezielle Kleidung nötig. Mindestalter: 14 Jahre

Kursnummer 4251-2
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00

* incl. Verleih
Treffpunkt: Hohenzollern Skistadion

Skirollerkurs in Skatingtechnik
Sa. 22.06.2024 10:00
Bayerisch Eisenstein

Das Skirollern war ursprünglich ein Trainingsgerät der Skilangläufer, um die schneefreie Zeit des Sommers mit skilaufähnlichen Bewegungsformen zu überbrücken. Seit einiger Zeit erobert diese Sportart den Breitensport. In diesem Kurs wird das Sportgerät in den verschiedenen Techniken vorgestellt. Voraussetzung: Max. 120 kg, Schuhgröße 36 bis 47

Kursnummer 4252-2
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00

* incl. Skiroller, Schuhe, Stöcke
Treffpunkt: Hohenzollern Skistadion

Erste Hilfe Outdoor
Sa. 22.06.2024 14:00
Bodenmais

Este Hilfe in Der Natur und Freizeit Eine kleine Wanderung mit der mann alles lernt für den Notfall, Ausrüstung und Planung, Notruf und Rettung. - Brüche und Wunden - Sonnenstich/allergische Reaktion, Erschöpfung - Wiederbelebung mit Defi. - Und vieles mehr (realistische Unfalldarstellung )

Kursnummer 4959-2
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00

* werden im Kurs bar kassiert

Alle Wege liegen offen vor dir Literarische Abendwanderung
Mi. 26.06.2024 19:14
Literarische Abendwanderung

Beschreibung: Eine literarische Abendwanderung bieten die Naturpark Umweltstation Viechtach und der lichtung verlag Viechtach bei Schnitzmühle an. Eva Bauernfeind und Kristina Pöschl lesen literarische Texte nach dem Motto „Alle Wege liegen offen vor dir“. Lyrik und Prosa werden an landschaftlich reizvollen Rastpunkten am Fluss Regen und an der Aitnach im Liebestal gelesen. Für musikalische Momente sorgt Harald Dobler mit seiner Gitarre. Die kurze und leichte Wanderung beginnt und endet in Schnitzmühle. Anmeldung bis 25.06.2024 bis 12:00 Uhr, unter 09922 802480

Kursnummer 1936
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Bahnhaltepunkt Schnitzmühle

Gut ernährt durch die Stillzeit! Online Veranstaltung Netzwerk Junge Eltern und Familie
Do. 27.06.2024 18:00
Online Veranstaltung Netzwerk Junge Eltern und Familie

Du stillst und möchtest wissen, wie du dein Baby und dich selbst optimal versorgen kannst? Dann bist du in dieser Veranstaltung genau richtig. Ausgewogen – abwechslungsreich – regel-mäßig! Das ist die Devise. In dieser Veranstaltung erfährst du durch die Diätassistentin Eva Lepšik außerdem, auf welche Nährstoffe du ein besonderes Augenmerk legen und welche Lebensmittel du in der Stillzeit besser meiden solltest.

Kursnummer 1225
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Mühlriegel, Ödriegel und Co.
Sa. 29.06.2024 09:15

Beschreibung: Hoch hinauf, zu grandiosen Aussichten und zurück ins Tal. Gemeinsam mit der Gebietsbetreuerin der Arberregion geht es mit dem Wanderbus vom Dorfplatz in Arnbruck hoch nach Eck. Von dort zu Fuß entlang des Höhenzuges zum Mühlriegel und Ödriegel und im Anschluss zurück nach Arnbruck. Auf den gut 10 km stehen die tierischen und pflanzlichen „Bewohner“ dieses Höhenzugs im Mittelpunkt der naturkundlichen Wanderung. Anmeldung bis 28.06.2024 um 12:00 Uhr, unter Tel. 09945 941016 (Ti Arnbruck)

Kursnummer 1930
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Dorfplatz in Arnbruck um 9:23 Uhr Abfahrt mit Wanderbus

Erlebnisreise in die Welt unserer Waldbienen
Sa. 29.06.2024 14:00
siehe Treffpunkt

- Führung über unser Waldgut mit Schwerpunkt der wesensgerechten Bienenhaltung - Den eigenen Garten einfach und effektiv insektenfreundlich gestalten - Material- und Werkzeugkunde - Erklärung des Bienenstandes und welche Faktoren hierbei wichtig sind - Welche Arten von Bienenhäusern gibt es? - Blick ins Bienenvolk mit dem Imker - Mit Imkeranzug und Stockmeißel gewappnet selbst auf Tuchfühlung gehen - Welche Produkte lassen sich erzeugen und wie erfolgt die Verarbeitung? - Verkostung von Produkten aus unseren Honigauslesen Wir machen uns zusammen auf in die faszinierende Welt unserer Waldbienen und tauchen in deren Leben und Wirken ein. Auf unserem Waldgut können wir unsere Waldbienen und eine Vielzahl ihrer Artverwandten auf unserer großen Blühweide beobachten. Dabei erfahren wir viel Wissenswertes über die Bienen, warum sie das machen, was wir sehen und wie wertvoll das für uns Menschen und unseren Lebensraum ist. Nachdem wir unseren Bienenpfad hinter uns gelassen haben, schlüpfen wir in einen Imkeranzug und gehen auf Tuchfühlung. Wir erkunden das Leben im Bienenstock und tasten uns durch das Bienenvolk. Dabei erfahren wir Unbekanntes über die Aufgaben und Pflichten einer Biene in ihrem Volk. Mit etwas Glück und scharfem Auge können wir sogar einen Blick auf die Bienenkönigin ergattern. Zu guter Letzt genießen wir eine Auswahl von Köstlichkeiten aus der Welt der Bienen. Hierbei stehen unsere Honige Frühjahrserwachen, Sommertraum und Waldgold zur Auswahl - pur oder auf gesundem Waldbrot. Neben dreierlei Honigweinen sowie weiteren Honig-Spirituosen lässt unser Farben- und Bienenzauber noch so manch Wohlschmeckendes erwarten.

Kursnummer 1613
Kursdetails ansehen
Gebühr: pro Erwachsener 24 € pro Kind (bis 16 J.) 18 €
Asteroid Day - Fachvortrag mit Prof. Dr. Detlef Koschny
Sa. 29.06.2024 19:30

Beschreibung: An diesem Abend behandeln wir das Thema Asteroiden. Wie kann man sie entdecken? Welche Gefahren gehen von ihnen aus? Welche Möglichkeiten der Abwehr gibt es im Notfall? Über all dies und mehr wird der ehemalige ESA-Mitarbeiter Prof. Dr. Detlef Koschny in seinem Vortrag berichten. Anmeldung bis zum 28.06. um 12.00 Uhr unter 09922 802480

Kursnummer 1912
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Treffpunkt: Naturparkhaus Zwiesel

Rund um den Großen Arbersee
Vom 04.07. bis 26.09.2024 jeweils Donnerstags von 10:45 bis 12:15 Uhr.

Begleite die Arbergebietsbetreuerin bei einem Rundgang um den Großen Arbersee. Erfahre mehr über die Entstehung des Sees, die Schwimmenden Inseln, die reiche Tierwelt und den urwaldartigen Wald im Naturschutzgebiet „Großer Arbersee mit Seewand“. Am Wegesrand finden sich einige botanische Besonderheiten und lauscht dabei Sagen und Geschichten rund um den Arber. Anmeldung immer bis Mittwoch bis 12:00 Uhr, unter Tel. 09925 9019001 oder online (TI Bay. Eisenstein)

Kursnummer 1922
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, vor dem Arbersehaus am Großen Arbersee

Führung Feng-Shui-Park Lalling mit Wünschelrutenvorführung
So. 07.07.2024 14:00

Kursnummer 1954
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Treffpunkt: Dorfkirche Prackenbach
Bitte Anmeldung bei Naturkundlichem Kreis, Fritz Pfaffl, Tel.: 09922 1390

Nachhaltig ernährt von Anfang an: Von klein auf essen für die Zukunft Online Veranstaltung Netzwerk Junge Eltern und Familie
Di. 09.07.2024 14:00
Online Veranstaltung Netzwerk Junge Eltern und Familie

Nachhaltigkeit ist das große weltweite Ziel und unsere Herausforderung im 21. Jahrhun-dert. Der Begriff ist in aller Munde! Doch was bedeutet er eigentlich und wie kann die Umsetzung im Familienalltag aussehen? Ist nachhaltig leben mit „Bio“ essen gleichzusetzen? Antworten auf diese Fragen bekommst du in dieser Veranstaltung. Sie soll außerdem Inspiration sein und dich dazu ermuntern, über die eigene Ernährung nachzudenken und Verhaltensänderungen im Sinne eines nachhaltigen Ernährungs- und Lebensstils vorzunehmen. Hier lautet die Devise „Mit kleinen Schritten zum großen Ziel“. Diätassistentin Eva Lepsik gibt Alltagstaugliche Tipps.

Kursnummer 1226
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Naturkundliche Wanderung zu Schmetterlingen und Co. rund um Innenried
Fr. 12.07.2024 15:00

Westlich von Zwiesel, an der Südflanke des Hennenkobels befindet sich das Naturschutzgebiet Stockau-Wiesen. Die hier vorherrschenden Moorbereiche werden sowohl, über das Grundwasser als auch über das Regenwasser gespeist und damit der Kategorie der Übergangs- bzw. Zwischenmoore zugerechnet. Ein Eldorado für seltene Insekten- und Pflanzenarten. Diese Themen und vieles mehr beleuchten die Referenten Ernst Lohberger und Rosemarie Wagenstaller zusammen mit der Naturpark Rangerin bei der naturkundlichen Wanderung. Anmeldung bis 12.07.2024 um 12:00 Uhr, unter 09922 802480

Kursnummer 1918
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Treffpunkt: Kapelle in Innenried

Weidenwirtschaft auf den Bodenmaiser Schachten
So. 14.07.2024 10:30

Die Bodenmaiser Schachten werden seit dem Jahre 1522 bis zum heutigen Tag beweidet. Begleitet wird die Wanderung, entlang des neuen Naturlehrpfades „Erlebnis Schachten“, vom Weiderechtler Ludwig Fritz, der die lange Tradition der Schachtenbeweidung vorstellt. Zudem wird die Gebietsbetreuerin der Arberregion Lea Stier die botanischen Besonderheiten der Schachten erläutern. Anmeldung bis 12.07.2024 um 12:00 Uhr, unter Tel. 09924 312960 (Ti Bodenmais)

Kursnummer 1927
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Parkplatz Bretterschachten

Unterwegs mit dem Naturpark Rangern Gelbbauchunken im Kammerl
Mo. 15.07.2024 16:00
Gelbbauchunken im Kammerl

Ein melodisches „Uh-Uh“ ertönt aus dem umgebenden Feuchtgebiet. Es ist die Gelbbauchunke, ein Froschlurch mit auffallendem Fleckenmuster auf der Bauchunterseite. Ihre Lebensräume, einst Bach- und Flussauen sind selten geworden. Sie weicht auf Pfützen und kleine Wassergräben aus. Am Kammerl in Regen hat sie ihr Comeback erlebt. Wasserbüffel haben die dortigen Feuchtflächen geprägt und kleine Pfützen geschaffen. Begleitet Rangerin Samantha Biebl, Biodiversitätsberater Martin Graf sowie Landwirt Simon Weiderer auf eine spannende Führung, die Einblick in das Leben und Schutz der Gelbbauchunken und in die Landschaftspflege mit Wasserbüffel gibt. Anmeldung bis 15.07.2024 um 12:00 Uhr. unter 09922 8024 80

Kursnummer 1916
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Treffpunkt: Parkplatz beim Kurpark Regen

Käsen im Haushalt - leicht gemacht Käse selber machen ist (k)eine Wissenschaft
Di. 16.07.2024 17:00
Kirchberg
Käse selber machen ist (k)eine Wissenschaft

Käse aus der eigenen Küche ist ein Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften. Regionale Milch wird ohne lange Transportwege oder Lagerung direkt verarbeitet und es fällt kein Verpackungsmüll an. Im Kurs lernen sie mit einfachsten Mitteln, leckeren Käse selber zu machen.

Kursnummer 1714
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00

zzgl. 6,00 € Materialkosten

Natur- und Kulturschätze im Tal des Schwarzen Regen Fortbildung Schulen & Kitas & Tourismus
Mi. 17.07.2024 15:08
Fortbildung Schulen & Kitas & Tourismus

Thema der Fortbildung sind die Flora und Fauna im wildromantischen Flusstal, auch „Bayerisch Kanada“ genannt. Flussuferläufer, Eisvogel und Wasseramsel finden hier ihre Heimat. Am Schwarzen Regen zeigen sich viele kulturgeschichtliche Spuren. Viele Jahrhunderte waren hier Goldwäscher, Perlmuschelsucher oder Holztrifter unterwegs. An einer der schönsten Bahnstrecken Bayerns bieten sich viele Aktionen und Wanderungen für Schulklassen an. Anmeldung bis 15.07.2024, 12:00 Uhr unter 09921 601 316 Schulamt oder 09942 1661

Kursnummer 1937
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Bahnhaltepunkt Gumpenried-Asbach

Natur und Geschichte im Tal des Schwarzen Regen Auf zur Burg Altnussberg
Sa. 20.07.2024 10:00
Auf zur Burg Altnussberg

Die mittelschwere, 9 km lange Tour führt durch die Hangwälder des Flusses hoch zum Schlossberg Altnussberg. Der Charme der Burg lädt zum Verweilen und Entdecken mittelalterlicher Geschichte ein. Ein zweistündiger Aufenthalt mit Einkehr in der Burgschänke sowie Führung durch Georg Augustin mit Besichtigung der Burganlage und Museum ist geplant. Zurück geht es flussaufwärts entlang des wildromantischen Schwarzen Regen. Viel Natur- und Kulturgeschichtliches kann hier unterwegs entdeckt werden. Anmeldung bis 05.07.2024 um 12:00 Uhr, unter 09922802480

Kursnummer 1938
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Bahnhaltepunkt Gumpenried-Asbach

Erste Hilfe Outdoor
Sa. 20.07.2024 14:00
Bodenmais

Este Hilfe in Der Natur und Freizeit Eine kleine Wanderung mit der mann alles lernt für den Notfall, Ausrüstung und Planung, Notruf und Rettung. - Brüche und Wunden - Sonnenstich/allergische Reaktion, Erschöpfung - Wiederbelebung mit Defi. - Und vieles mehr (realistische Unfalldarstellung )

Kursnummer 4959-3
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00

* werden im Kurs bar kassiert

Gut ernährt von Anfang an: Muttermilch bis Säuglingsnahrung Online Veranstaltung Netzwerk Junge Eltern und Familie
Mi. 24.07.2024 10:00
Online Veranstaltung Netzwerk Junge Eltern und Familie

Das Baby ist (bald) da – und mit ihm viele Fragen zur Ernährung. Stillen ist für Mutter und Kind ideal. Doch auch wer nicht stillt, kann sein Baby optimal versorgen. In dieser Veranstaltung werden deine Fragen rund ums Stillen oder Fläschchen von der Diätassistentin Eva Lepšik beantwortet. Außerdem stellen wir dir unterschiedliche Säuglingsmilchnahrungen vor und vergleichen diese.

Kursnummer 1227
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Einbürgerungstest Zum Erlangen der deutschen Staatsbürgerschaft
Do. 25.07.2024 18:00
Regen
Zum Erlangen der deutschen Staatsbürgerschaft

Wer die Einbürgerung (deutsche Staatsangehörigkeit) beantragen möchte, muss vorher einen Einbürgerungstest machen. Der Test besteht aus 33 Fragen im Multiple-Choice-Verfahren. Aus einem Katalog von 300 Fragen aus den Bereichen Leben in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung und Mensch und Gesellschaft plus 10 Fragen zum Bundesland Bayern wird für jede:n Kandidat:in ein individueller Prüfungssatz erstellt. Der Test ist bestanden, wenn mindestens 17 Fragen richtig beantwortet sind. Der Fragenkatalog ist im Internet zugänglich unter www.bamf.de > Suchbegriff: Einbürgerung Online-Testcenter. Auf Wunsch erhältst du bei uns Material zur Vorbereitung. Die Anmeldung muss wegen einer Unterschrift persönlich erfolgen. Terminvereinbarung unter Telefon 09921 9605 4420 und 9605 4434.

Kursnummer 1103
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00

*, Barzahlung bei Anmeldung

Sommerbiathlon – Schnupperkurs
Sa. 27.07.2024 10:00
Bayerisch Eisenstein

Lerne im Hohenzollern Skistadion ohne körperliche Anstrengung das Schießen und Treffen im Liegen und Stehen auf die 50 Meter entfernten Biathlonziele. Es sind keine Voraussetzungen oder spezielle Kleidung nötig. Mindestalter: 14 Jahre

Kursnummer 4251-3
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00

* incl. Verleih
Treffpunkt: Hohenzollern Skistadion

Skirollerkurs in Skatingtechnik
Sa. 27.07.2024 10:00
Bayerisch Eisenstein

Das Skirollern war ursprünglich ein Trainingsgerät der Skilangläufer, um die schneefreie Zeit des Sommers mit skilaufähnlichen Bewegungsformen zu überbrücken. Seit einiger Zeit erobert diese Sportart den Breitensport. In diesem Kurs wird das Sportgerät in den verschiedenen Techniken vorgestellt. Voraussetzung: Max. 120 kg, Schuhgröße 36 bis 47

Kursnummer 4252-3
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00

* incl. Skiroller, Schuhe, Stöcke
Treffpunkt: Hohenzollern Skistadion

Erste Hilfe Outdoor
Sa. 03.08.2024 14:00
Bodenmais

Este Hilfe in Der Natur und Freizeit Eine kleine Wanderung mit der mann alles lernt für den Notfall, Ausrüstung und Planung, Notruf und Rettung. - Brüche und Wunden - Sonnenstich/allergische Reaktion, Erschöpfung - Wiederbelebung mit Defi. - Und vieles mehr (realistische Unfalldarstellung )

Kursnummer 4959-4
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00

* werden im Kurs bar kassiert

Unterwegs mit den Naturpark Rangern Stille Wasser der Trinkwassersperre
Mo. 05.08.2024 16:00
Stille Wasser der Trinkwassersperre

Die Trinkwassertalsperre Frauenau wurde in den Jahren 1976 bis 1983 errichtet. Der imposante Steinschüttdamm ist mit 70,5 m (rund 85 m) der höchste seiner Art in Deutschland. Idyllisch liegt er, in Wald eingebettet, direkt an der Grenze zum Nationalpark Bayerischer Wald. Mit dem Bau und Betrieb der Trinkwassertalsperre sind wertvolle Lebensräume auch für bedrohte Tiere und Pflanzen entstanden. Begleitet den stellvertretenden Betriebsleiter Günther Leillinger gemeinsam mit Naturpark Ranger Samantha Biebl auf einer spannenden Tour um die Trinkwassertalsperre. Bei der Wanderung werden technische Aspekte sowie Naturschutzmaßnahmen vorgestellt. Anmeldung bis 04.08.2024 bis 12:00 Uhr, unter 09922 802480

Kursnummer 1919
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Treffpunkt: Parkplatz der Trinkwassertalsperre Frauenau

Sommernacht der Sterne - Meteorbeobachtung am Eschenberg
Sa. 10.08.2024 21:00

Im August kreuzt die Umlaufbahn der Erde wieder die Umlaufbahn eines Meteorstroms und wir können Teile davon als Sternschnuppen am Himmel beobachten. Für die Beobachtung dieses Phänomens begeben wir uns mit einem kurzen Fußmarsch auf den 1042 m hohen Gipfel des Eschenbergs. Dank der dortigen geringen Lichtverschmutzung erhalten wir einen klaren Blick auf den Himmel und die Sternschnuppen. Anmeldung bis 09.08.2024 um 12:00 Uhr unter 09922 802480

Kursnummer 1913
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Treffpunkt: Wanderparkplatz Waldhaus bei Kirchdorf i. Wald

Naturparkführung Mittelsteig Naturschutzgebiet im Zwieslerwaldhaus
So. 11.08.2024 14:00

Kursnummer 1955
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage


Bitte Anmeldung bei Naturkundlichem Kreis, Fritz Pfaffl, Tel.: 09922 1390

Mit dem Ranger in der Todtenau
Mo. 12.08.2024 16:00

Orte faszinierender Sagen, Naturschauspiele und Lebensraum hochspezialisierter Arten. Moore hatten schon immer eine gewisse Anziehungskraft auf uns Menschen. Gemeinsam mit dem zuständigen Naturpark-Ranger geht es auf eine ca. 3 km lange Entdeckungsreise durch die Todtenau und deren angrenzende Flächen. Treffpunkt: Wanderparkplatz Dornhof Anmeldung bis zum 11.08. um 12.00 Uhr unter 09922 802480

Kursnummer 1914
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage

Kostenfrei, Treffpunkt: Wanderparkplatz Dornhof

Skirollerkurs in Skatingtechnik
Sa. 24.08.2024 10:00
Bayerisch Eisenstein

Das Skirollern war ursprünglich ein Trainingsgerät der Skilangläufer, um die schneefreie Zeit des Sommers mit skilaufähnlichen Bewegungsformen zu überbrücken. Seit einiger Zeit erobert diese Sportart den Breitensport. In diesem Kurs wird das Sportgerät in den verschiedenen Techniken vorgestellt. Voraussetzung: Max. 120 kg, Schuhgröße 36 bis 47

Kursnummer 4252-4
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00

* incl. Skiroller, Schuhe, Stöcke
Treffpunkt: Hohenzollern Skistadion

Sommerbiathlon – Schnupperkurs
Sa. 24.08.2024 10:00
Bayerisch Eisenstein

Lerne im Hohenzollern Skistadion ohne körperliche Anstrengung das Schießen und Treffen im Liegen und Stehen auf die 50 Meter entfernten Biathlonziele. Es sind keine Voraussetzungen oder spezielle Kleidung nötig. Mindestalter: 14 Jahre

Kursnummer 4251-4
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00

* incl. Verleih
Treffpunkt: Hohenzollern Skistadion

100 Jahre Granitforschung im Passauer Wald Vortrag
So. 22.09.2024 14:00
Vortrag

Kursnummer 1951
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage


Bitte Anmeldung bei Naturkundlichem Kreis, Fritz Pfaffl, Tel.: 09922 1390

Besichtigung des Quarz-Pfahl-Endes
So. 13.10.2024 14:00

Kursnummer 1952
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage


Bitte Anmeldung bei Naturkundlichem Kreis, Fritz Pfaffl, Tel.: 09922 1390

Zurück zu den Wurzeln Wildnis erleben wie unsere Vorfahren
31.05. - 02.06.2024
Wildnis erleben wie unsere Vorfahren

Eine Zeitreise in die Vergangenheit. Erlernen Sie Fertigkeiten mit deren Hilfe unsere Vorfahren in der Wildnis überleben konnten: Feuer machen ohne Streichholz oder das Herstellen alter Handwerksgegenstände. Ein spannendes und wildes Wochenende für die ganze Familie im Wildniscamp am Falkenstein.

Kursnummer 1965H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 185,- €, Kinder bis 14 J. 125,- € inkl. Übernachtung / Vollverpflegung
Unterm Sternenhimmel Ein Wochenende in der Wildnis
28. - 30.06.2024
Ein Wochenende in der Wildnis

Schlafsack, Isomatte und vielleicht noch ein Zelt - mehr brauchen Sie nicht. Ein Wochenende auf einem idyllisch gelegenen, einfachen Zeltplatz im Nationlapark Bayerischer Wald mit abendteuerlichen Wanderungen, Lagerfeuer und vielleicht einem Bett unterm Sternenhimmel.

Kursnummer 1970H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 210,- € inkl. Übernachtung / Vollverpflegung
Schnupperwochenende im Wildniscamp Auf Entdeckungsreise im Nationalpark
30.08. - 01.09.2024
Auf Entdeckungsreise im Nationalpark

Ein Wochenende im Wildniscamp am Falkenstein, allein zu zweit oder mit der ganzen Familie. Übernachtet wird in den Themenhütten des Wildniscamps.

Kursnummer 1974H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 160,- €, Kinder bis 13J. 115,- € inkl. Übernachtung / Vollverpflegung
Natur Erfahrungs- und Erlebniscamp für Kinder
Pfingstferien 20. - 24.05.2024 Sommerferien 29.07. - 02.08.2024
Viechtach

Eine Woche bei uns in den Natur-Camps ist eine ideale Alternative zu üblichen Ferien-Freizeiten! Das Erlebnis, gemeinsam mit anderen eine Woche in der Natur zu sein und wie unsere Vorfahren mit einfachen Mitteln auszukommen, stellt eine unvergessliche Erfahrung dar - ganz gleich, ob es um das Erreichen von gemeinsamen Zielen oder um ganz persönliche Herausforderungen wie dem Ausprobieren von Unbekanntem oder das Überwinden von Vorbehalten und Ängsten geht. Die Kinder und Jugendlichen können sich während dieser Woche in der freien Natur austoben, das gemeinsame Lagerleben mitgestalten und in Begleitung und unter Anleitung von erfahrene, zertifizierten Erlebnis- und Wildnispädagog*innen die ganze Palette des Lebens und Überlebens in, aus und mit der Natur kennen lernen und aktiv ausprobieren. Das Training hat viele erlebnis- und wildnispädagogische Höhepunkte, die alle Spaß machen!

Kursnummer 1985H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 399,- € inkl. Vollverpflegung
Outdoor-Ferienprogramme in den bayerischen Schulferien
In den bayerischen Schulferien: Genaue Tage, Uhrzeiten, Preise und Programmangebote findet ihr ...
Viechtach

Die 3-stündigen Outdoor- Programme werden für Erwachsene und Kinder angeboten. (Kinder ab 8 Jahren alleine möglich, Kinder ab 6 – 8 Jahren nur in Begleitung eines teilnehmenden Erwachsenen). Sie werden in unserem Naturcamp Schnitzmühle, Viechtach von erfahrenen, zertifizierten Erlebnis- und Wildnispädagogen betreut. Mögliche Programminhalte: FEUER & FLAMME: Ø Feuer entfachen mit einfachen Mitteln wie unsere Vorfahren Ø Schnitzen & Glutbrennen JÄGER & SAMMLER: Ø essbare Wildkräuter und Heilpflanzen Ø Urformen der Jagd (intuitives Bogenschießen, Blasrohr, Zwille, Messer-/Axtwerfen) LEINEN LOS – UND AB INS ABENTEUER!: Ø Floßbau & -fahren auf dem Schwarzen Regen SURVIVAL TIPPS & TRICKS Ø Dreierregel Ø Feuer Ø Bau von Behelfsunterkünften mit Knotenkunde RAUF – RUNTER – RÜBER - HINDERNISPARCOURS: Ø Niedrigseilparcours Ø Doppelter Seilsteg und Hängebrücke Ø Klettern & Abseilen

Kursnummer 1989H
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten auf Anfrage
Loading...
19.06.24 15:49:15