Aufbaukurs Konventionelle TNC-Programmierung [A-KON] für Bahnsteuerung iTNC 530 / TNC 426/430

zurück



Der Kurs kann nur telefonisch gebucht werden.

Mo. - Fr. • Vollzeit • 42 UE

Kursnummer 24520
Periode 202
Datum Mo. - Fr. • Vollzeit • 42 UE
Gebühr 950,00 EUR incl. Schulungsmaterial

Kurs weiterempfehlen


Zielgruppe:
Programmierer und Bediener von CNC-Fräsmaschinen, CNC-Ausbilder

Voraussetzungen:
# Teilnahme am BAS 530 bzw. BAS 426 oder Kenntnisse im Programmieren von TNC-Steuerung, die den Inhalten der o. g. Kurse entsprechen.

Schulungsziel:
Die Schulungsteilnehmer erweitern und vertiefen ihre Kenntnisse in den einzelnen Themenbereichen bei der Programmierung im HEIDENHAIN-Klartext-Dialog.


Programmiertechniken
# Unterprogramme, Programmteil-Wiederholung
# Programmaufruf, Verschachtelungen

Zyklen-Anwendung
# beim Bohren, Gewindebohren und Gewindefräsen
# Fräsen von Taschen, Zapfen und Nuten
# Konturenfräsen mit SL-Zyklen, Konturzug, Rückwärts-Programm (PGM.REV)
# Koordinaten-Umrechnung und Sonderzyklen

Bearbeitung von Formen
# Fräsbearbeitung mit Schaftfräser in mehreren Schnitten
# Koordinaten-Umrechnung für Fräsbearbeitungen kombinieren
# Rotationssymmetrische räumliche Bearbeitung
# Zusatz-Funktionen für das Bahnverhalten

Q-Parameter-Programmierung
# Prinzip und Funktionsübersicht
# Grundfunktion (wenn/dann-Entscheidungen mit Q-Parametern [Sprünge], frei definierbare Tabelle)

iTNC 530
Vorstellung neuer Funktionen und Zyklen wie Preset-Tabelle, PLANE-Funktionen, neue Bearbeitungszyklen 251-254, SL mit Konturformel, Rückwärts-Programm.


nach oben
 

Volkshochschule ARBERLAND

Amtsgerichtstr. 6-8
94209 Regen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 09921 9605 4400
Fax: 09921 9605 4455

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG